Matze’s G40
Besucherzaehler
Home Über uns G40 Restauration Termine Treffen Tipps & Tricks Partnerseiten
Copyright© www.polog40.net           Alle Rechte vorbehalten                                                                                         seit 17.11.2008
Meine G40 Restauration
Seite 6
Restauration Seite 1 Restauration Seite 2 Restauration Seite 3 Restauration Seite 4 KFZ Brügge Competition Meine Autos Zu verkaufen Allgemeines Gästebuch Kontakt Impressum Restauration Seite 5 Restauration Seite 7 Restauration Seite 8 Restauration Seite 9 Restauration Seite 5 Restauration Seite 7 Restauration Seite 8 Restauration Seite 9 Restauration Seite 1 Restauration Seite 2 Restauration Seite 3 Restauration Seite 4
Vom 01.05.2016
Gestern mein bearbeiteten Zylinderkopf von ZK-Rudi Berlin ( www.zk-rudi-berlin.de ) abgeholt! Ich habe eine Stufe 3 Bearbeitung machen lassen! Zusätzlich wurden leichte Hydrostößel verbaut, verstärkte Ventilfedern, neue Ventilführungen, obere Titanfederteller und eine 272/264 Schrick Nockenwelle und ich habe eine 3F Ansaugbrücke auf Dichtmaß bearbeiten lassen!
Seite 6
Vom 04.05.2016
Heute habe ich die Kotflügel von innen mit Sikaflex versiegelt! Dann habe ich noch neue schwer entflammbare Dämmmatten eingeklebt!
Vom 05.05.2016
Heute habe ich noch 2 Dämpfungen angebracht da wo das Türband befestigt wird! Dann habe ich das Armaturenbrett eingebaut. Als nächstes habe ich den hinteren Teil des Teppich eingebaut! Als das fertig war habe ich mir meine geteilte Rückbank genommen abgesaugt und die hinteren seitlichen Türpappen gereinigt und eingebaut!
Vom 21.05.2016
Heute habe ich meine Ansaugbrücke zerlegt gereinigt lackiert und dann wieder zusammen gebaut! Während des Zusammenbau habe ich Ultraschall gereinigte G60 Düsen verbaut! Die G60 Düsen habe ich auf Verdacht eingebaut weil ich eventuell noch was anderes bauen will! Sollte das nicht klappen so wie ich das möchte kommen wieder die originalen Einspritzdüsen rein!
Vom 28.05.2016
So jetzt wollen wir das Rätsel um die G60 Düsen mal lüften! Ich habe die G60 Düsen verbaut weil mir ein 1,5L Block mit G60 Lader angeboten wurde! Mit allen Anbauteilen! Der Motor war aber bei genauer Zerlegung und Prüfung in miesen bis schlechten Zustand! Ich hätte den revidieren müssen und den G60 Lader auch einen neuen Überholungssatz gönnen müssen! Ich habe mich jetzt dazu entschieden wieder die G40 Düsen zu verbauen und mit dem G40 so weiter machen wie ich es vor hatte! Ich habe heute auch mein Kofferraumschloss so umgebaut das ich jetzt alle 4 Schlösser mit nur einem Schlüssel öffnen kann! Und funktioniert einwandfrei!
Vom 16.07.2016
Heute habe ich die neue Kofferraumdichtung eingebaut! Dann habe ich die Seitenspiegel verbaut und die Folie von der Tür wieder eingesetzt und verklebt! Danach habe ich den restlichen Innenraum mit Dämmmatten ausgestattet.
Vom 20.07.2016
Heute habe ich meine vorderen Türverkleidungen repariert weil meine Clips Halter defekt waren! Habe mir vom Schrottplatz alte Türverkleidungen besorgt und dort dann die Clips Halter die in Takt waren mit einem Spachtel entfernt in dem ich den Spachtel dort drunter getrieben habe! Dann habe ich die Halter mit einem Dremel glatt geschliffen! Ich habe die Holzreste nicht komplett entfernt weil es so dann besser anzieht mit dem Epoxid-Harz Kleber. Und dann habe ich die Clips Halter dort eingesetzt wo ich es vorher angezeichnet habe!
Vom 23.07.2016
Gestern habe ich die getönte Heckscheibe eingesetzt! Dann habe ich heute den Heckspoiler montiert und die nagelneue Heckklappen Abdeckung eingesetzt und mit neuen Clipsen fest gemacht. Danach habe ich noch die Halteclipse von den Türpappen montiert! Als nächstes habe ich mir den gereinigten Teppich geschnappt und eingebaut!
Vom 30.07.2016
Heute habe ich nicht viel geschafft! Heute noch ein neuen Stecker angelötet der am Stecker angebrochen war! Ich habe die schwarzen Seitenblinker angebaut! Dann habe ich die inneren vorderen Scheibengummis eingesetzt! danach habe ich mir die Sachen zusammen gesucht die ich noch pulvern lassen möchte für den Motorraum.
Vom 15.08.2016
Heute habe ich die hinteren 6 Bremsleitungen vom BKR zur Bremstrommel erneuert! 4 Bremsleitungen in Original und dazwischen habe ich 2 Stahlflexleitungen gebaut!
Vom 18.08.2016
Heute Dämmung am Querträger aufgeklebt das der Kühler vernünftig sitzt und nicht mehr rumklappert. Dann habe ich Anpassungsarbeiten am Stossstangenträger für den neuen Ladeluftkühler am G40 gemacht! Das der auch demnächst vernünftig sitzt! Auf der Kante habe ich ein Kantenschutz angebracht Und meine neuen Bremsleitungshalter sind angekommen! Einige muss ich erneuern weil sie von selber nicht mehr halten.
Vom 20.08.2016
Heute habe ich den Ladeluftkühler fest verbaut! Und er passt perfekt hinter dem Lüftungsloch vom Stoßfänger! Kleine Anpassungsarbeiten am Stoßfänger bleiben nicht aus sind aber nur Kleinigkeiten! Auf dem einen Bild sieht man wie die Ladeluftführung verlaufen soll! Diese habe ich nur proforma mit PVC Rohren gemacht. Werden später durch Samcoschläuche und Metallverrohrung getauscht! Der Stoßfänger ist nicht der der verbaut wird hatte ich nur genommen um den anderen Stoßfänger nicht zu verkratzen!