Matze’s G40
Besucherzaehler
Home Über uns G40 Restauration Termine Treffen Tipps & Tricks Partnerseiten
Copyright© www.polog40.net           Alle Rechte vorbehalten                                                                                         seit 17.11.2008
Kontakt Impressum KFZ Brügge Competition Meine Autos Zu verkaufen Allgemeines Gästebuch Restauration Seite 1 Restauration Seite 2 Restauration Seite 3 Restauration Seite 4
Seite 8
Meine G40 Restauration
Restauration Seite 5 Restauration Seite 6 Restauration Seite 7 Restauration Seite 9
Vom 22.06.2017
Es geht jetzt weiter! 4 Wochen keine Zeit gehabt! So der Fächerkrümmer ist auch fertig geschweißt mit 200 Zellen Kat! Und meine lackierten Steinschlagschutzecken ( Bananen ) sind fertig! Neue bekommt man ja nicht mehr! Also dann hilft nur lackieren!
Vom 08.07.2017
Auspuff ist jetzt fertig montiert! Mit Fächerkrümmer und 200 Zellenkat und einer 63,5 Bastuckanlage ab Kat! Der Endtopf hängt auch ordentlich drin und hat wenig Spiel! Bevor jemand meckert! Die grauen Stellen werden noch in rot übergestrichen das es nachher einheitlich und vernünftig aussieht.
Vom 16.07.2017
Habe jetzt die grauen Stellen mit Brantho Korux Nitrofest in rot übergestrichen damit er von unten wieder vernünftig aussieht. Dann habe ich mir noch mal den Auspuff angeschaut und ein wenig ausgerichtet am Endtopf damit er gerade drunter sitzt und ich habe die Befestigung vom Endtopf ein wenig geändert in dem ich die Schraube zum verstellen entfernt habe und der Endtopf somit jetzt noch 2cm höher gekommen ist. Und der Auspuff sitzt perfekt drunter. Dann habe ich die Lichtmaschine und den G-Lader wieder verbaut! Wie man auf dem letzten Bild sehen kann habe ich jetzt auch Luft bei der Schraube die sonst am Fächerkrümmer kommt wenn man den Riemen spannt.
Vom 22.07.2017
Heute habe ich den neuen kompletten Luftfilterkasten eingebaut mit neuer K&N Matte! Dann habe ich die kompletten Unterdruckschläuche angeschlossen und alle Schläuche zur Kühlung verbaut! Und die Leitungen vom Ölabscheider angebracht.
Habe jetzt ein alternativ Splittersieb für den Ladeluftschlauch vom Ventildeckel zum G-Lader verbaut! Dann habe ich die Wasserschläuche kontrolliert und Wasser aufgefüllt! Als nächstes habe ich ein neuen Ölfilter eingesetzt und dann Öl eingefüllt. Als nächstes habe ich die Ladeluftführung komplettiert. Jetzt habe ich noch ein Zündleitungsrohr aus dem VW-Programm verbaut damit die Leitungen nicht so um her fliegen. Danach wurde die Motorhaube wieder angebracht und eingestellt. Als nächstes kamen dann die Leitungen für Wischwaschwasser neu bis zum Behälter. Zu guter Letzt habe ich 2 meiner Felgen vorne montiert um zu sehen ob das eintragbar ist! Da die Spur noch nicht ein gestellt ist außer die Domlager sieht das gut aus und ich denke das bekommen wir hin! Und ich habe mir eine Salzmann Domstrebe günstig besorgt. Die habe ich erstmal ein wenig aufpoliert.
Vom 29.07.2017
Vom 27.08.2017
Habe jetzt am Wochenende alles vor bereitet zum starten des Motors! Eine Batterie verbaut mit Entlüftungsschlauch zum entgasen unters Auto und nicht hinter der Batterie das das Batteriebodenblech wieder gammelt. Licht und alle elektrischen Sachen funktionierten von Anfang an! Also alles richtig gemacht mit dem Kabelbaum und alles wieder richtig angeschlossen! Dann habe ich noch 2 Stromverteiler in den Radioschacht gelegt! Einen für Masse und einen für Zündungsplus damit ich die Zusatzanzeigen anschliessen kann Und eventuell andere Sachen! Dann haben wir den Motor gestartet und nach ein paar mal orgeln schwupps war er da!
Video vom Motorstart
Vom 23.09.2017
Heute habe ich den einstellbaren Benzindruckgeber eingebaut! Da ich keine Löcher in die Karosserie bohren wollte habe ich mir geholfen in dem ich den grossen Blindstopfen vor der Batterie im Spritzblech entfernt habe! Dann habe ich mir eine Scheibe aus Plexiglas geschnitten die exakt in die Öffnung passt und dann habe ich den Benzindruckregler mit Edelstahlflacheisen und Gummiunterlage fixiert ! Die Gummiunterlage habe ich natürlich gekürzt und nicht so lang gelassen wie auf dem einen Bild. Das grüne Kabel was ihr seht ist für die Öltemperaturanzeige!
Vom 03.11.2017
Heute beim TÜV gewesen mit dem G40! Habe kein TÜV bekommen wegen folgende Sachen! Der Unterbaurahmen muss wieder drunter weil ich durch das 60/40 H&R Fahrwerk keine Bodenfreiheit von 8cm habe! Ich werde den Fächerkrümmer mit 200 Zellenkat wieder ausbauen und auf original Krümmer und Hosenrohr mit Kat umbauen! Weil wenn ich das drin lasse wird eine Lautstärkenmessung durchgeführt die 15% nicht übersteigen darf! Und ich müsste ein Prüfzeugnis für den 200 Zellen Kat mit E-Prüfzeichen herbei führen was ich nicht habe! Und worum ich mich auch nicht bemühen möchte! Scheiss VW Skandal davon kommt der ganze Mist! Habe jetzt 3 Monate Zeit das zu beheben! Was kein Problem ist! Der TÜV Prüfer sagte auch noch wenn ich den Rahmen nach der Abnahme wieder drunter baue ist das mein Ding! Nur für sein Gutachten muss er drunter weg! Was mich stört dabei ist das ich vorher bei diesem TÜV war und mir alles nach gefragt habe und man mir sagte ja alles kein Problem hast ja Gutachten für! Was mich nur wunderte ist das die mir die Felgen mit den Reifen so eingetragen haben womit ich nicht gerechnet habe!
Vom 25.11.2017
Habe heute das Typenschild wieder mit Poppnieten befestigt und die Angaben geändert weil er ja nur noch ein 4 Sitzer wird durch das Fahrwerk! Dann habe ich den mittleren Anschnallgurt aufgewickelt und mit Kabelbinder gesichert und unter der Sitzbank versteckt so das mann sich nicht mehr damit anschnallen kann weil entfernen geht ja nicht dann müsste ich den Anschnaller durchflexen weil es ja 2 zusammen sind! Den Fächerkrümmer werde ich Ende Dezember ausbauen!
Vom 24.01.2018
Juhu! Heute habe ich es geschafft! Endlich Tüv bis 1/2020! Jetzt noch Kleinigkeiten erledigen und dann kann die Saison kommen!
Vom 29.01.2018
Hier ist der G40 frisch durch den TÜV nach 7 Jahren Restauration und dann die letzten 5 Tage mit Kurzzeitkennzeichen gefahren und schon mal den Motor 600km eingefahren heute gewaschen und schon wieder eingemottet bis April!
Vom 02.02.2018
Heute Polo zugelassen mit Wunschkennzeichen ( Habe ich schon vor 1 Jahr reserviert ) auf Saison von April bis Oktober! Und Umweltplakette angebracht!
Seite 8
Vom 13.02.2018
So das nächste auf meiner Liste ist auch fertig! Der Tacho wurde komplett umgestaltet! Der Tacho wurde komplett zerlegt und gereinigt! Die Plexiglasscheibe wurde wieder aufpoliert! Dann wurde das Innenleben von dem hässlichen grün in schwarz lackiert! Die Tachoscheiben wurden alle abgeschliffen und anschließend auch schwarz lackiert! Die Uhrbeleuchtung wurde von Grün auf Rot geändert Die Nadeln sind jetzt auch rot lackiert Die Zahlen vom Tacho, Drehzahlmesser und Tank leuchten jetzt Gelb und in einer anderen Schrift! Das G40 Zeichen habe ich auch einbringen lassen! Beleuchtung kann man jetzt auch heller stellen als normal! Einen herzlichen Dank an Martin Barra für die Top Arbeit! Wenn ihr auch den Tacho umgestaltet haben möchtet! Fragt ihn einfach über Facebook! https://www.facebook.com/martin.barra.7 
Vom 23.02.2018
Habe am Freitag mein Zusatzintrumentenhalter erst mal abgeschliffen bis auf den Untergrund! Dieser wird jetzt in schwarz lackiert und dann wieder eingebaut!