Matze’s G40
Besucherzaehler
Home Über uns G40 Restauration Termine Treffen Tipps & Tricks Partnerseiten
Copyright© www.polog40.net           Alle Rechte vorbehalten                                                                                         seit 17.11.2008
Kontakt Impressum KFZ Brügge Competition Meine Autos Zu verkaufen Allgemeines Gästebuch Restauration Seite 1 Restauration Seite 2 Restauration Seite 3 Restauration Seite 4
Seite 7
Meine G40 Restauration
Restauration Seite 5 Restauration Seite 6 Restauration Seite 8 Restauration Seite 9
Vom 29.08.2016
Heute habe ich den Ölkühler eingebaut! Ich habe ihn erstmal nur oben befestigt für unten muss ich noch eine Befestigung herstellen! Dann habe ich die Dichtgummis von der A-Säule gereinigt und dann neues Klebeband angebracht und diese Leiste wieder befestigt mit den Druckknöpfen. Als nächstes habe ich neue Halteclipse eingedrückt für die hintere Abdeckung ( Banane ). Dann habe ich die Abdeckung an der Fahrerseite angebracht! Beifahrerseite muss ich noch besorgen
Vom 07.11.2016
Der nächste große Kostenpunkt ist auch erledigt! Der Motor ist fertig revidiert Er hat 76mm Schmiedekolben bekommen und H-Schaft Pleuls eine neue Kette für die Ölpumpe! Neues Zahnrad was auf der Kurbelwelle sitzt kompletten neuen Dichtsatz und Simmerringe! Jetzt muss ich den Motor nur noch lackieren und dann zusammen bauen!
Vom 24.12.2016
So das Christkind war auch schon da! Und hat folgendes gebracht 2 Fensterdichtungen 2 Steinschlagschutzleisten links und rechts ( Banane ) 1 Haubenstangenhalter 1 Wischerarmabdeckung hinten und 2x die linke und rechte Radhausschale für hinten! Die 2 anderen Radhausschalen sind für mein Dailydriver
Vom 30.12.2016
Heute sind meine neue Wasserkastenabdeckung eingetroffen! Super ich bin so happy das ich noch eine bekommen habe! Habe die Hoffnung fast aufgegeben nach 6 Jahren warten bis einer eine neue anbietet! Und das neue Haubenschloss was ich besorgt habe ist auch wieder aufgetaucht.
Vom 25.03.2017
Heute das schöne Wetter genutzt und den Motor lackiert und die Ölwanne ! Danach noch angefangen den Motor zusammen zubauen! Habe die Ölwanne verbaut und die Wasserpumpe mit der hinteren Zahnriemenabdeckung lose verbaut!
Vom 26.03.2016
Heute habe ich neue Achsmaschetten verbaut und für die Kurbelgehäuseentlüftung einen neuen Motor-Entlüfter verbaut! Ging ganz schön schwer rein musste ihn ein wenig bearbeiten. Dabei habe ich beim Einbau eine kleine Delle verursacht!
Vom 01.04.2017
Heute habe ich das Getriebe von aussen reinigen lassen! Ich habe es mit Sodablasting reinigen lassen. Durch das Sodablasting wird das Getriebe von aussen völlig gereinig und somit fettfrei und eigentlich fertig zum lackieren! Ich werde aber vorher noch den Deckel öffnen und das Magnet von Eisenspäne reinigen was im Getriebe sitzt. Dann kommt das Getriebe wieder in Silber  und der Deckel wird wieder schwarz lackiert! Ich muss nur etwas Korrosion entfernen denn das macht Sodablasting nicht! Aber soviel ist da ja nicht dran was Korrosion haben kann.
Vorher 
Nachher
Vom 05.04.2017
Getriebe ist lackiert worden und mit Klarlack versehen! Dann habe ich eine neue Getriebedeckeldichtung verbaut und den Deckel wieder angeschraubt! Und ein paar Ersatzteile habe ich noch besorgt! Neuen Motorentlüfter und den letzten Dichtungsring für das Wasserrohr! Der Dichtungsring ist laut Aussage vom VW-Händler ersatzlos entfallen! Aber ich werde das original nehmen und mir baugleichen Ersatz besorgen!
Vom 11.04.2017
Heute habe ich ein paar Sachen lackiert und angefangen den Motor zusammen zubauen! Der Lichtmaschine habe ich ein neuen Regler verpasst und einen neuen Anstrich! Und eine Adapterplatte habe ich mir zugeschnitten damit ich ca. 5mm weiter nach vorne komme wegen dem Fächerkrümmer!
Vom 12.04.2017
Heute habe ich die Kupplung verbaut und mir eine einfache Hilfe gebaut das ich die Kupplung mittig verbaut bekomme! Dazu habe ich ein Betondübel genommen der passt super in das Loch vom Polo Block und der kann dann auch noch festgeschraubt werden in dem man die Schraube festschraubt und das Ende sich dann auseinander treibt! In der Mitte vom Betondübel habe ich so viel Kreppband gewickelt das die Kupplung gut fest draufsitzt! Dann habe ich den Zylinderkopf verbaut und den neuen Zahnriemen drauf gemacht! Und dann habe ich noch eine passenden Adapterplatte zugeschnitten das ich wieder diese Stütze passend verschrauben kann und es wieder zusammen passt.  
Vom 22.04.2017
So Motor ist drin mit Getriebe und Antriebswellen. Die Schaltung ist dank Schaltlehre super einfach perfekt eingestellt! Den Rahmen haben wir auch drunter gebaut! Er passte optimal drunter! Hat 30 min gedauert den drunter zu schrauben. Dann haben wir noch die Bastuck-Anlage drunter gehängt so das ich jetzt die fehlenden Sachen ausmessen kann und die Auspuffanlage fertig stellen kann! Hier möchte ich dann noch einen Dank an Dirk los werden für die Hilfe! Danke Dirk wir sind ein tolles Team!   
Heute habe ich den Lader und die Lichtmaschine eingebaut! Dann habe ich noch den originalen Ladeluftkühler eingebaut weil den großen bekomm ich jetzt auf die schnelle nicht eingetragen! Der TÜV will ein Abgasgutachten haben! Bin bei 4 verschiedenen gewesen! Der wird dann wieder in den Wintermonaten eingebaut und dann nächste Saison wird der eingetragen! Dann kommt auch der Ölkühler wieder rein weil vorbereitet ist ja alles! Dann habe ich noch dickere Erdungskabel verbaut und die Ansaugbrücke eingebaut. Dann habe ich die Kabel die ich schon aufstecken konnte aufgesteckt!
Vom 06.05.2017
Restauration Seite 1 Restauration Seite 2 Restauration Seite 3 Restauration Seite 4 Restauration Seite 5 Restauration Seite 6 Restauration Seite 8 Restauration Seite 9
Seite 7